COVit Studie
Studie zur Verbesserung des Ernährungsstatus und Verlauf der COVID-19-Erkrankung (COVit)
Haben Sie eine COVID-19 Diagnose (d.h. einen positiven Test für eine Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus) bekommen?
Sie haben Husten, Schnupfen oder Fieber?
Dann würden wir Sie gerne einladen, an einer Studie zum Verlauf der COVID-19 Erkrankung teilzunehmen.
Anmeldung

Studieninformation

Was ist das Ziel?
Insgesamt wollen wir an 1300 Patienten mit unkomplizierter COVID-19 Infektion zeigen, dass es seltener zu einem schweren Erkrankungsverlauf kommt, wenn die Ernährung durch Nahrungsergänzungsmittel positiv beeinflusst wird.
Was wollen wir tun?
Im Rahmen der Studie würden wir Sie darum bitten, zusätzlich zum üblichen medizinischen Vorgehen bei einer COVID-19-Erkrankung ein Nahrungsergänzungsmittel (Vitamin B3 oder das Heilmittel Kieselerde) täglich einzunehmen, um zu untersuchen, ob dies den Verlauf der Erkrankung bessert. Eines der beiden Präparate stellen wir nach Ihrer Einwilligung in die Teilnahme kostenfrei zur Verfügung.
Wer führt die Studie durch?
Die Studie wird am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel durchgeführt und von Professor Stefan Schreiber, Direktor der Klinik für Innere Medizin I des UKSH, geleitet. Die Studie ist von der zuständigen Ethikkommission genehmigt worden.
Was muss ich tun, um an der Studie teilzunehmen: Informationen zur Studie
Bitte klicken Sie auf Anmeldung und füllen die entsprechenden Felder aus. Im nächsten Schritt werden wir Ihnen vollständige und detaillierte Informationen zu Studie zusenden und Ihnen dann die Möglichkeit geben, sich im Internet anzumelden. Daraufhin erfolgt das erste Telefonat mit uns.
Wie läuft die Studie ab?
In der Studie würden wir Sie viermal telefonisch anrufen. Direkte Nachbefragungen enden voraussichtlich nach 4–6 Wochen. Einige Monate später (etwa 6 Monate nach der Erkrankung) möchten wir Sie noch einmal kontaktieren und zu Ihrem Gesundheitszustand befragen.

Weitere Informationen zu Corona finden Sie auf dieser Seite: corona.share-to-care.de

Kontakt
COVit Organisationsbüro
Kompetenznetz Darmerkrankungen
Hopfenstraße 60
24103 Kiel

Impressum